Über Ätherisches Öl Lavendel fein bio:

FetchNature Lavendel fein bio

Über Ätherisches Öl Lavendel fein bio:

Echter Lavendel ist ein aromatisches Kraut, das im gesamten Mittelmeerraum beheimatet ist.

Lavendel ist eine mehrjährige Pflanze, die 1 bis 2 Meter hoch wird. Die gesamte Pflanze Lavendel fein hat einen starken aromatischen Duft. Lavendel enthält eine Vielzahl von Inhaltsstoffen und wird in der Naturheilkunde zur Behandlung von Hautproblemen, Schlaflosigkeit, Stress, Muskel-, Verdauungs- und Atemproblemen eingesetzt.

Es wird zur Veredelung von Lebensmitteln und Getränken verwendet und ist ein wertvoller Rohstoff in der Parfümherstellung.

 

Nützliche Fakten über Lavendel fein ätherisches Öl:

Duftprofil: frisch und krautig

Duftwirkung: entspannend

Duftnote: Herznote

Hautwirkung: Akne, ölige Haut, entzündungshemmend, regenerierend, hautpflegend, reife, anspuchsvolle Haut

Anwendung: entkrampfend, Muskeln & Gelenke, Kalte Jahreszeit, Erschöpfung & Stress, Haus- & Reiseapotheke, Besser schlafen, Insekten, Frauengesundheit, Blase & Harnwege, Mund & Zahnfleisch, Babypflege, Narben, Neurodermitis

Botanische Bezeichnung: Lavandula angustifolia

Gewinnung: Wasserdampfdestillation

FetchNature Lavendel fein

Primavera Lavendel fein ätherisches Öl | Bio ätherisches Öl

Schon die Römer verwendeten viel Lavendel, um ihr Badewasser und ihre Wäsche zu parfümieren. Der Name Lavendel leitet sich vom lateinischen Wort „lavare“ ab, was „reinigen“ bedeutet. Es wird traditionell bei Nervosität und Schlaflosigkeit eingesetzt.

Seit Jahrhunderten schätzen die Menschen ätherisches Lavendelöl wegen seiner beruhigenden und entspannenden Wirkung.

Viele Menschen wissen nicht, dass Lavandin, eine Art Lavendel ist. Er sieht und riecht dem echtem Lavendel ähnlich, aber er hat eine etwas andere Wirkung als echter Lavendel. Sie sollten sicherstellen, dass Sie die richtige Art von ätherischem Lavendel öl für Ihre Anwendung kaufen.

Echter Lavendel, wissenschaftlich bekannt als Lavandula angustafolia, wächst auf Feldern über 500 Metern und wird am besten in der Mittagshitze geerntet. Wenn die Temperatur steigt, schützt sich die Pflanze, indem sie mehr ätherische Öle produziert.

Bei FetchNature wird dieser Lavendel unter dem Namen „Lavendel fein“ angeboten.

Es gibt auch den Echten Berglavendel. Er wächst wild in einer Höhe zwischen 800 und 1200 Metern und wird tagsüber mühsam mit einer Sichel geerntet. Forscher haben herausgefunden, dass das Spektrum der in ätherischen Lavendelölen enthaltenen Inhaltsstoffe umso reichhaltiger ist, je höher das Gebiet ist, in dem sie angebaut werden. 

Lavandula angustifolia gehört zur Familie der Lippenblütler und wird seit Jahrhunderten in der Aromatherapie eingesetzt. Es ist am besten als Lavendel bekannt, aber es gibt auch viele andere Namen. Darunter englischer Lavendel, französischer Lavendel, spanischer Lavendel und italienischer Lavendel.

Lavendel fein wächst wild in ganz Europa und Asien und kommt auch in Nordamerika natürlich vor. Das ätherische Öl dieser Pflanze wird zu Seifen, Lotionen, Cremes, Parfums, Badesalzen, Körperölen, Kerzen, Raumsprays, Potpourri und mehr verarbeitet.

Ätherisches Lavendelöl wird oft mit anderen ätherischen Ölen kombiniert, um Mischungen zu kreieren, die speziell auf Ihre Bedürfnisse zugeschnitten sind. Lavendel kann zum Beispiel zu Zitrusölen wie Orange, Grapefruit, Limone, Mandarine usw. hinzugefügt um ein erfrischendes Aroma zu erzeugen.

Ätherisches Lavendelöl kann auch zu Pfefferminzöl hinzugefügt werden, um eine beruhigende Mischung zu schaffen.

FetchNature Lavendel fein bio 

Lavendel fein Rezept Entspannung „to go“:

Reiben Sie einen Tropfen Lavendelöl auf das Ohrläppchen und massieren Sie es dann sanft. Der Duft von Lavendel ist so entspannend, dass er sofort auf Gehirn und Körper wirkt.

Einige Tropfen Lavendel fein in Aloe Vera Öl bio ergeben ein hervorragendes After-Sun Öl. Hier kann man auf 100 ml Aloe Vera Öl bio ca. 10 Tropfen Lavendel fein rechnen.

 

Rezept Duftmischung zum Einschlafen

4 Tropfen Lavendel fein bio

2 Tropfen Bergamotte bio

1 Tropfen Myrte Anden bio

Ätherische Öle in eine Duftlampe, den Vernebler oder auf einen Duftstein tropfen.

 

Rezept Hand-Hygienespray

30 ml Alkohol (z.B. Wodka)

30 ml Mandelöl bio

30 ml Wasser

10 Tropfen Lavendel fein bio

2 Tropfen Zitrone bio

5 Tropfen Teebaum bio

Alkohol und ätherische Öle in eine leere Sprühflasche füllen. Mandelöl hinzugeben und mit Wasser auffüllen. Vor Gebrauch gut schütteln, auf die Handflächen sprühen und verreiben.

 

Rezept Entspannendes Kräuterbad

10 g Kamillenblüten

10 g Lavendelblüten

2 Tropfen Lavendel fein bio

Getrocknete Blüten und Blätter in eine Schüssel geben. Ätherisches Lavendelöl hinzugeben und vermengen. Die Mischung in einen Teefilter füllen und mit einem schönen Band verschließen. Den Beutel direkt in das heiße Wasser in der Badewanne geben.

 

Die Rezepte stammen direkt von Primavera und weitere Rezepte und Tipps finden Sie auf www.primaveralife.com